Digitales Genehmigungsverfahren für die Verordnung der Häuslichen Krankenpflege implementiert

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass nach erfolgreich absolviertem Testverfahren mit einigen Krankenkassen, ab sofort das digitale Genehmigungsverfahren für die Verordnung der häuslichen Krankenpflege (diVo) über unsere Software verfügbar ist. Diese bedeutende Neuerung ermöglicht es Ihnen, Verordnungen auf elektronischem Weg an die Krankenkassen zu übermitteln und die elektronisch übermittelte Kostenübernahme der Krankenkassen anschließend direkt in Ihr ACS-Ambulance zu übernehmen. Der bisher verwendete Postweg entfällt damit vollständig.

Dieser Service, der Ihre Arbeitsabläufe schneller und transparenter gestaltet, ist derzeit mit der AOK Plus Sachsen/Thüringen, AOK Sachsen Anhalt und AOK Hessen möglich. Gern können Sie bei weiteren Krankenkassen anfragen, ob dieser Service dort auch zur Verfügung steht.

Um die reibungslose Nutzung dieses Moduls sicherzustellen, ist es erforderlich, dass eine Schulung sowohl von der Krankenkasse als auch von uns, als Ihr Softwareanbieter, absolviert wird und bei der Krankenkasse eine „Zusatzvereinbarung zur Nutzung des Verfahrens zur Datenübermittlung von elektronischen Verordnungen und Leistungsbescheiden für die Häusliche Krankenpflege“ durch den Pflegedienst unterzeichnet wird.

Wenden Sie sich bei Interesse gern an uns.

 

Kontakt

Sie haben eine Frage zu unseren Produkten oder wünschen weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns:

Telefon

+49 371 27110-0

E-Mail

info@alphacomputer.de
Nach oben scrollen