ACS-Ambulance

Anlieferung der Beschäftigtennummern bei der Abrechnung § 36 SGB XI und § 37 SGB V

Seit 01.01.2023 ist in der Kranken- und Pflegeversicherung die Anlieferung der Beschäftigtennummern nach § 293 Abs. 8 Satz 2 SGB V im Datenaustausch SGB V und SGB XI pro Einsatz verpflichtend vorzunehmen. Eine automatisierte Abrechnung unter Angabe der Beschäftigtennummer des Mitarbeitenden, der den Einsatz durchgeführt hat, ist nur mit digitaler Einsatzplanung bzw. mobiler Zeit- und […]

Anlieferung der Beschäftigtennummern bei der Abrechnung § 36 SGB XI und § 37 SGB V Read More »

Digitales Genehmigungsverfahren für die Verordnung der Häuslichen Krankenpflege implementiert

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass nach erfolgreich absolviertem Testverfahren mit einigen Krankenkassen, ab sofort das digitale Genehmigungsverfahren für die Verordnung der häuslichen Krankenpflege (diVo) über unsere Software verfügbar ist. Diese bedeutende Neuerung ermöglicht es Ihnen, Verordnungen auf elektronischem Weg an die Krankenkassen zu übermitteln und die elektronisch übermittelte Kostenübernahme der Krankenkassen anschließend

Digitales Genehmigungsverfahren für die Verordnung der Häuslichen Krankenpflege implementiert Read More »

Verlängerung des Übergangszeitraums für die verbindliche Nutzung der Beschäftigtennummer bis 31.08.2024

Liebe ACS-Anwender, wir möchten Sie über eine wichtige Aktualisierung informieren. Zur verbindlichen Nutzung der lebenslangen Beschäftigtennummer ab dem 01. Januar 2023 wurde ein Übergangszeitraum bis zum 30. September 2023 definiert. Dieser Übergangszeitraum wurde nun bis zum 31. August 2024 verlängert. Was bedeutet das für Sie? Die Abrechnung ambulanter Pflegeleistungen erfolgt wie bisher. Haben Sie die

Verlängerung des Übergangszeitraums für die verbindliche Nutzung der Beschäftigtennummer bis 31.08.2024 Read More »

Nach oben scrollen